Die Werhahn KG

Vor 175 Jahren als diversifiziertes Familienunternehmen gegründet, hat sich Werhahn zu einer Unternehmensgruppe mit vielfältigen Aktivitäten im In- aber auch im Ausland entwickelt. Markt- und Kundennähe, Verlässlichkeit und soziale Verantwortung sind Werte, die das mittelständisch geprägte Familienunternehmen von Anfang an pflegt und lebt. Werhahn ist nach wie vor zu hundert Prozent in Familienbesitz und in Neuss ansässig. Von hier aus lenkt die Wilh. Werhahn KG die Geschicke der Gruppe.

Der Verwaltungsrat

Der Vorstand

FAKTEN

Eine vielfältig aktive Unternehmensgruppe

Werhahn wird derzeit von Vertretern der fünften und sechsten Generation sowie von familienfremden Führungskräften gelenkt. 2016 erwirtschaftete die Werhahn-Gruppe mit den Unternehmensbereichen Baustoffe, Konsumgüter und Finanzdienstleistungen mit rund 9.800 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von rund 3,3 Milliarden Euro.

DOWNLOAD GESCHÄFTSBERICHT 2016 (PDF)

Umsatz 2016 nach Regionen in Mio. €

  • Deutschland
  • Übriges Europa
  • Asien
  • Nordamerika
  • Rest der Welt

Mitarbeiter 2016 nach Ländern

  • Deutschland
  • Übriges Europa
  • Asien
  • Nordamerika
  • Rest der Welt

Umsatz 2016 nach Geschäftsbereichen in Mio. €

  • Natursteine
  • abcfinance
  • Konsumgüter
  • Bank11
  • Schiefer
  • Sonstige
Philosophie

Ein Unternehmen für Unternehmer

Werhahn ist dezentral ausgerichtet. Die in der Regel rechtlich selbstständigen Gesellschaften der Gruppe sind in drei Unternehmens- und sieben Geschäftsbereichen organisiert. Ihre flache Führungsstruktur mit kurzen und unbürokratischen Entscheidungswegen gewährt Handlungsspielraum. Dadurch können die Anforderungen des Marktes schnell und flexibel erfüllt werden – zum Nutzen der Kunden. Für jeden einzelnen Mitarbeiter bedeutet dies ein hohes Maß an Motivation, aber auch an Eigenverantwortung.

Zum Download: Unser Selbstverständnis (PDF)

Compliance

Werhahn-Verhaltenskodex schafft Sicherheit

Die Werhahn-Gruppe und ihre Mitarbeiter sind vielfältigen Rechtsordnungen unterworfen. Für eine auch international agierende Gruppe sind nicht nur die Gesetze des Landes, in dem das jeweilige Unternehmen seinen Sitz hat, relevant, sondern auch die Gesetze des Landes, in dem es tätig ist. Damit Führungskräfte und Mitarbeiter in der gesamten Unternehmensgruppe hier die richtigen Entscheidungen treffen, wurde der Werhahn-Verhaltenskodex erstellt. Der Kodex verdeutlicht die Wertvorstellungen der Werhahn-Gruppe und legt die Verhaltensnormen fest, die es den Werhahn-Unternehmen und ihren Mitarbeiten ermöglichen, ihren guten Ruf sowie das Vertrauen der Gesellschafter, Geschäftspartner und anderer Institutionen zu wahren.

Zum Download: Verhaltenskodex (PDF)
Geschichte

Diversifiziert, fokussiert, wandlungsfähig

Von Anfang an hat das Unternehmen Werhahn nicht nur eine einzige Geschäftstätigkeit betrieben, sondern war stets in verschiedenen Bereichen aktiv. Diese Diversifikation ist auch heute noch ein gelebter Unternehmensgrundsatz. Er hat sich über die Dauer von 175 Jahren vielfach bewährt – gerade auch in schwierigen Zeiten.
Ein weiterer gelebter Grundsatz ist die Fokussierung, mit der sich Werhahn und seine Gesellschafter auf die Werte und Kernkompetenzen des Familienunternehmens konzentrieren.
Werhahn strebt nach Wachstum von nachhaltigem Ertrag und Wert. In der Vergangenheit war es genauso erforderlich wie in der Gegenwart und Zukunft, mit dem Wandel der Zeit mehr als Schritt zu halten und die Geschäftsaktivitäten darauf auszurichten. Hier spielen Innovationen und eine gute Positionierung in sich verändernden Märkten mit neuen Kundenerwartungen eine genauso wesentliche Rolle wie die aktive Veränderung des Geschäftsportfolios.

Nachhaltig erfolgreich seit 175 Jahren

Diversifiziert, fokussiert und wandlungsfähig – dieser Dreiklang begleitet Werhahn seit Generationen und hat zum Erfolg eines der ältesten Familienunternehmen beigetragen.

Aktuelles aus der Werhahn-Gruppe